Schnittmuster und Anleitungen


ine ordentliche (im Sinne von authentisch) Tunika oder ein Mittelalterkleid zu kaufen, ist nicht ganz einfach. Meistens findet man im Internet nur Gewandung aus Baumwolle oder Kunstfaser. Eingermaßen gute Sachen kann man jedoch bei CP-Schuhe und Reenactors.de erstehen.

Aber eine Tunika oder ein Kleider aus echter Wolle kostet eine Menge Geld. Was liegt also näher, sich seine Gewandung selber zu nähen?

enn man noch nie selbst genäht hat, ist aller Anfang schwer.  (keine Bange, ich als Näh-Analphabet kann euch sagen, es wird mit der Zeit echt immer einfacher), daher habe ich hier für Euch zwei Anleitungen für Gewandung um das Jahr 1050 - 1100 erstellt: